Notarielle Amtstätigkeit und Corona-Pandemie

Die notariellen Amtstätigkeiten bleiben trotz der Beschränkungen zum Zwecke der Eindämmung des Corona-Virus aufrechterhalten.

Notarinnen und Notare üben systemrelevante Funktionen der Rechtspflege aus.

Nach gegenwärtiger Rechtslage ist die Zusammenkunft zum Zwecke gemeinsamer Beurkundung nicht eingeschränkt.

Um die Ansteckungsgefahr bei Beurkundungen zu minimieren, ist es Notaren derzeit gestattet

  • die Beurkundung mit Fachangestellten als sog. vollmachtlose Vertretern für die Vertragsparteien zu vollziehen (Ausnahme: persönliche Rechtsgeschäfte).
    Diese Verträge können alsdann von den Parteien durch einfache Unterschriftsbeglaubigungen nachgenehmigt werden.
    Belehrungen werden vor, während der Beurkundung oder anläßlich der Nachgenehmigung des Vertrages u.a. telefonisch oder persönlich erteilt.
  • Unterschriftsbeglaubigungen "ambulant" außerhalb der Räumlichkeiten des Notars zu vollziehen.
  • Personen, die zu einer Risikogruppe zählen, zur Beurkundung aufzusuchen, sofern sich der Aufenthaltsort innerhalb des Amtsbereichs befindet.

Die Notare Wolfgang Sonnenschein, Ralf Niederstebruch, Bastian Sonnenschein stehen für die beschriebenen Hilfen selbstverständlich zur Verfügung.

Der Parkplatz auf dem Hinterhof unseres Büros kann für ambulante Beglaubigungen angefahren werden. Bitte stimmen Sie weitere Einzelheiten telefonisch mit unserem Büro ab.

Kontakt

Rechtsanwälte & Notare
Wegermann, Sonnenschein,
Niederstebruch, Nowak &
Partner GbR

Postfach 14 33
58404 Witten 1

Nordstraße 8
58452 Witten

Tel.: 0 23 02 / 9 78 98 - 0
Fax: 0 23 02 / 5 18 85

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.